Tellington TTouch Methode

Mit der Tellington TTouch Methode bauen sie Vertrauen auf, unterstützen das Lernen, die Erziehung und die Gesundheit

Was ist die Tellington TTouch Methode?

Tellington TTouch Methode wurde vor über 30 Jahren von der Tierexpertin Linda Tellington-Jones entwickelt, die einen neuen Weg im Umgang mit Tieren suchte. Das Studium vom Linda bei Dr. Moshe Feldenkrais und das Buch über das Nervensystem von Sir Charles Sherrington – Man on His Nature, inspirierten sie für die Entwicklung des TTouch.

Die Tellington TTouch® Methode besteht aus folgenden Elementen

• Körperarbeit – TTouch (Trust Touch – Vertrauensberührung)
• Tellington Bodenarbeit – Lernparcours
• Tellington Equipment z. B. Körperbänder, Tellington Geschirr, Freiheitsleine
• Philosophie und Visualisierung

Die Tellington Methode basiert auf Zusammenarbeit, gegenseitigen Vertrauen, Verständnis und Achtung. Sie ist ein ganzheitliches Konzept, das jeden Hund und jedes Tier individuell betrachtet und fördert und sie körperlich, geistig und emotional unterstützt.

Durch die engen Wechselwirkungen zwischen Körper, Psyche und Emotionen ist es möglich, das Verhalten eines Tieres über den Ansatzpunkt des Körpers positiv zu beeinflussen. Körperhaltung wirkt sich auf das Denken, Fühlen und Lernen aus.

Tellington TTouch Methode fördert die Entspannung und die Beziehung zwischen Mensch und Hund (und jedem anderem Tier) vertieft das Vertrauen, reduziert Angst und Stress, unterstützt die Erziehung und die Gesundheit.
Das Vertrauen und die Bindung zwischen Ihnen und ihrem Hund werden vertieft, Aufmerksamkeit und Konzentration verstärkt. Die Hunde haben mehr Freude am Lernen und machen motivierter mit.

Sie erleichtert nicht nur die Erziehung und Ausbildung, sondern es werden auch die sportlichen Leistungen und das allgemeine Wohlbefinden erheblich verbessert.

Die Tellington TTouch Methode lässt sich bei Hunden jeden Alters und jeden Ausbildungsstandes anwenden, sie unterstützt und begleitet Sport- und Diensthunde ebenso wie Familienhunde von der Welpenzeit bis ins hohe Alter.

Bei einem Welpen lässt sich mit Hilfe der Methode der Grundstein für ein harmonisches, vertrauensvolles Zusammenleben legen; einen alten Hund mit TTouch zu begleiten, ist ein ganz besonderes und tiefberührendes Erlebnis.

Die Methode ist gut zu erlernen, schnell einzusetzen und oft sofort wirksam. Sie ist übertragbar auf alle Tiere mit einem Nervensystem und findet auch viel Anerkennung in der Arbeit mit Menschen.

Weltweit lehren über 2000 ausgebildete Tellington TTouch® Practitioner (zertifizierte Lehrer) die Methode in Kursen und Privatstunden.

Mehr Informationen und Seminare finden Sie auf:

www.tellington-ttouch-siegen.de
und
www.tellington-methode.de

Es gibt viele Bücher über die Tellington Methode. Dieses hier ist super für Anfänger.

Tellington-Training für Hunde: Mit DVD

Wenn sie auf das Bild oder den Titel klicken gelangen sie direkt zum Buch.

Behandle dein Tier, wie du selbst gern behandelt werden möchtest.
Linda Tellington-Jones

Mehr über Linda Tellington-Jones und die Geschichte der Methode können sie in diesem Buch lesen:

LINDA Tellington-Jones: Vertraue deiner Intuition

Das Buch ist wunderschön, mit sehr vielen tollen Fotos und sehr spannend geschrieben.

Linda Tellington-Jones ist eine faszinierende Frau und hat ein sehr interessantes und aussergewöhnliches Leben.

Ich hatte das Glück sie kennen zu lernen und von ihr lernen zu dürfen. Obwohl ich sie schon lange kenne, habe ich in diesem Buch viel neues über sie erfahren. Ich hatte beim lesen Gänsehaut, musste Lachen, weinen….
Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.

Übrigens mehr über mich erfahren sie unter: Wer schreibt hier?

Tierärtzten, Tierheilpraktikern und Hundephysiotherapeuten empfehle ich dieses Buch von Dr.Vet. Daniela Zurr: TTeam und TTouch in der tierärtzlichen Praxis: Wege zum entspannten Patienten In diesem Buch lernen Sie unter anderem, wie Sie mit den einfachen Mitteln der Tellington-Methode auch schwierige Tiere mühelos untersuchen und behandeln.Für ein entspanntes Miteinander im Praxisalltag.


Hier kommen sie direkt zum Buch von Dr. Daniela Zurr.

_______________________________________________________________________

Diese Themen könnten sie auch interessieren:

Entspannte Krallenpflege mit der Tellington Methode

Wissenswertes zum Thema Hundegesundheit

Hundekekse selbermachen – Rezepte

Hundetraining Onlineseminare

Gelber Hund – Bitte Abstand halten!

6 Tipps für mehr Erfolg im Hundetrainig

Alles um das Thema Hundefutter

Entspannter Hund beim TTouch

Körperarbeit -Ttouch® besteht aus sanften und achtsam ausgeführten Berührungen und Bewegungen. Es gibt kreisende, streichende, hebende TTouches, sowie Körperteil TTouches.

Im Gegensatz zu vielen Massagetechniken sind die Berührungen meistens leicht, da auf die Zellen der Haut und Unterhaut eingewirkt werden soll. Sie aktivieren das parasympathische Nervensystem, welches für Entspannung zuständig ist.

Sie sind Vertrauensbildend, sie reduzieren Stress und Angst, fördern die Entspannung und steigern Bewusstheit, Lernfähigkeit, unterstützen die Gesundheit, reduzieren Schmerzen z:B. bei Arthrose